Kontakt

Hier erreichen Sie den Vorstand.

Telefon:
+49 (0) 61 95 - 987 48 30

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

UnternehmensBörse Grönig & Kollegen AG
Schöne Aussicht 18
65779 Kelkheim-Fischbach (Taunus)

Mail: info@unternehmensboerse-abos.de

Aktuelle Neuigkeiten der Unternehmensbörse Grönig

Ein Unternehmensverkauf erfordert zielgerichtetes und professionelles Handeln. Wir suchen für Sie den passenden Käufer und führen Sie durch den Verkaufsprozess bis zum erfolgreichen Unternehmensverkauf.

Unternehmensverkauf
Unternehmensverkauf

Sie möchten ein Unternehmen kaufen oder Anteile erwerben? Wir helfen Ihnen dabei, das gewünschte Unternehmen zu finden, unterstützen Sie bei der Analyse und führen die Verhandlungen bis zum erfolgreichen Vertragsabschluss.

Unternehmenskauf
Unternehmenskauf

Wir finden für Sie finanzstarke Partner, bringen Kapitalgeber und Firmeninhaber zusammen und prüfen den Markt auf Übereinstimmungen.

Das Ergebnis: eine Auswahl an individuellen Investitionsmöglichkeiten oder Investoren, die perfekt zu Ihnen passen.

Unternehmensbeteiligungen
Unternehmensbeteiligungen

Die Unternehmensbörse Grönig & Kollegen ist Ihr Marktplatz für geprüfte Unternehmensangebote und -gesuche. Vertrauen Sie auf unsere qualitätsgeprüften Unternehmen und Investoren.

Marktplatz
Marktplatz

Unternehmensbörse Grönig & Kollegen AG sichert Nachfolge für erfolgreiches Familienunternehmen

Der seit über 60 Jahren bestehende Familienbetrieb wurde von den Eltern der heutigen Geschäftsführer gegründet und von den beiden Söhnen zu einem stabilen Geschäftsbetrieb mit einem breit gestreuten, langjährig verbundenen Kundenstamm mit 400 aktiven Kunden weiterentwickelt. Als Groß- und Einzelhandel mit Tiefkühlprodukten beliefert das Unternehmen Gastronomiekunden und Gemeinschaftsverpfleger (Kindergärten, Altenheime, Krankenhäuser etc.).

Das zunehmend schwierigere Marktumfeld ist seit Jahren durch aggressive Preispolitik und starke Konzentrationsprozesse der großen Player gekennzeichnet. Trotzdem ist es den Inhabern durch straffes Management und hohe Flexibilität hinsichtlich der Kundenwünsche als einer der wenigen kleinen Anbieter gelungen, einen nach wie vor stabilen Ertrag zu erwirtschaften.

Die Suche nach einem geeigneten Nachfolger hat sich aufgrund der angespannten Marktsituation weitaus schwieriger gestaltet, als angesichts der Geschäftszahlen zunächst vermutet.

Neben der Präsentation des Verkaufsangebotes auf der gut besuchten Website der Unternehmensbörse haben die Berater der Unternehmensbörse Grönig & Kollegen AG deshalb recht früh damit begonnen, andere relevante Marktbegleiter anzusprechen. In dieser Phase kam es zu mehreren weit fortgeschrittenen Gesprächen mit potenziellen Interessenten, die jedoch wegen mangelnder Finanzierungsbereitschaft der Banken erfolglos verlaufen sind.

In der Folge ist es den Mitarbeitern der Unternehmensbörse Grönig & Kollegen AG gelungen, ihre Mandanten davon zu überzeugen, potenzielle Kaufinteressen notfalls mit Hilfe eines Verkäuferdarlehens zu unterstützen. Auf dieser Grundlage wurde die Käufersuche auch auf Existenzgründer mit Branchenerfahrung ausgeweitet.

Recht kurzfristig darauf konnte die Unternehmensbörse Grönig & Kollegen AG bereits einen qualifizierten LOI mit einem branchennahen Vertriebsexperten abschließen. Aufgrund der Absage des vorgesehenen kaufmännischen Leiters konnte dieser Verkaufsprozess jedoch nicht weiter fortgeführt werden.

Im weiteren Verlauf verfestigten sich die Gespräche mit einem fachlich versierten und branchenmäßig erfahrenen Interessenten. Nach dem ersten Kennenlerngespräch im Unternehmen erfolgten in rascher Abfolge weitere Gespräche mit dem Interessenten, welcher die Absicht hat, sich eine Unternehmensgruppe aufzubauen. Das erworbene Unternehmen inklusive Immobilie soll hierbei als Basis dienen.

Insgesamt nahm die Realisierung der Nachfolgeregelung aufgrund der schwierigen Marktsituation einen Zeitraum von zwei Jahren ein. Letztlich konnte auf diesem Weg eine gute Lösung gefunden werden, damit das erfolgreiche Familienunternehmen in gute und erfahrene Hände kommt und die weiterhin bestehenden Potenziale im Rahmen von gezielten Sortimentserweiterungen zukünftig erfolgreich ausgebaut werden können.